HOME   |    HOBBIES   |   KANAL   |   KRIPPEN   |   EISENBAHN   |   KONTAKT   |   SITEMAP

TITEL & PROLOG
 
150 JAHRE DEUTSCHE BAHN
HÄRTSFELD-BAHN
BAHNHOF DETTINGEN
Nürnberg-rangierbahnhof
NÜRNBERG-HAUPTBAHNHOF
NÜRNBERG-BAHNHOF FISCHBACH
NÜRNBERG - BAHNHOF MÄRZFELD
 
ETC
CHIEMSEE-BAHN
CHIEMGAU-BAHN
LOKWELT FREILASSING
VERKEHRSMUSEUM NÜRNBERG
STRECKENBILDER
MÜNCHEN-SALZBURG
BEI ÜBERSEE
BAHNHOF WENDLINGEN / ÖTLINGEN
BAHNHOF RIENECK
 
LINKS & LITERATUR
LOKWELT FREILASSING

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
B IX "1000" von Maffei.
Baujahr: 1874, Maffei | Hirschau bei München, Leistung 520 kW, Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h,
Masse: 64.550 kg.
Die 1000. Lokomotive von Maffei war eine der ersten Schnellzuglokomotiven der Königlich Bayerischen Staatseisenbahn.
Das Ausstellungsstück ist von Hand aufgeschnitten und kam bereits 1905 ins Deutsche Museum.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
Schmalspur-Zahnraddampflok III C 179.
Baujahr: 1908, Wiener Lokomotiv-Fabrik AG | Wien-Floridsdorf.
Leistung: 220 kW, Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h, Masse: 36.800 kg, Spurweite: 760 mm.
Kombinierte Reibungs- und Zahnradlok, 38 Exemplare, Ausserdienststellung: 1978.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
LAG 1.
Baujahr: 1905, Siemens-Schuckert-Werke.
Leistung: 145 kW, Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h, Masse: 20.000 kg.
Erste moderne Lok für Einphasen-Wechselstrom und Tatzlager-Antrieb. Einsatz im Güterzug- und Personenzugverkehr bis 1954 auf der Strecke Murnau-Oberammergau.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
E 16 116 007-6.
Baujahr: 1926, Krauss & Co AG, München; Brown, Boverie & Cie, Mannheim.
Leistung: 2340 kW, Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h, Masse: 110.800 kg.
Erste mit Einzel-Achsantrieb angetriebene Serienlok der DR. Hergestellt wurden 21 Exemplare.
Die 16 07 war bis Februar 1974 im Bw Freilassing für die Strecke München-Salzburg stationiert.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
E 44 | 244 051-9.
Baujahr: 1936, Krauss-Maffei München | Siemens Berlin.
Leistung: 2.200 kW, Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h, Masse: 78.000 kg.
Mehrzwecklokomotive - Laufradlose Bo'Bo' Drehgestell-Maschine.
Die E 44 051 gehörte zum Bw Leipzig und wurde zunächst auf der Strecke Leipzig-Bitterfeld eingesetzt.
1946 wurde sie zerlegt in die Sowjet-Union gebracht; 1952 kam sie zurück und wurde im Raw Dessau wieder aufgearbeitet. Im Sept. 1955 wurde der elektrische Betrieb bei der DR - im Bereich Halle, Köthen, Leipzig, Halle - wieder aufgenommen.
Bis 1991 stand die Lok im Rangierdienst des Bw's Leipzig Hbf.
(August 2008)

Lokwelt - Freilassing

Lokwelt Freilassing.
E 03 | 103 167-3.
Baujahr: 1971, Krauss-Maffei, München; Siemens.
Leistung: 7440 kW, Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h, Masse: 114.000 kg.
Klassische Intercity-Lokomotive. 145 Stück wurden insgesamt hergestellt.
(August 2008)


ZURÜCK ZU URLAUB 2008
 
EXTERNER LINK:
LOKWELT FREILASSING

HOME   |    HOBBIES   |   KANAL   |   KRIPPEN   |   EISENBAHN   |   KONTAKT   |   SITEMAP

last update: lokwelt.htm / 01.10.2014
created by: © - GRÜNER -